Willkommen in der Westfalenterrierzucht vom Forsthaus Hubertus

Gesunde, dem Rassestandard entsprechende Westfalenterrier zu züchten ist mein Hauptziel.

Besonderen Wert bei der Auswahl der Zuchttiere,  lege ich dabei auf das Wesen und die jagdlichen Anlagen. Ein Neuzüchterseminar habe ich belegt. Als Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK und Jägerin weiß ich, wie wichtig optimale Aufzucht und Sozialisation sind. Hier ist mir kein Aufwand zuviel.

Der Westfalenterrier ist ein Jagdhund und sollte seine Bestimmung auch ausleben dürfen.

Das sich die Rasse, durch ihr Wesen, ihre Intelligenz und Arbeitsfreude, durchaus auch für den Hundesport eignet ist sehr begrüßenswert. Dies ist aber nicht unser Hauptziel. Auch wir lasten unsere Westfalen während der jagdarmen Zeiten durch Zusatzangebote in unserer Hundeschule aus. Z.B. mit Dummyarbeit, Dogdance oder Agility.

Aktuelle Nachrichten aus der Zucht!

Unser H-Wurf fällt Ende Mai/Anfang Juni

Wir freuen uns auf unseren H-Wurf "vom Forsthaus Hubertus". Ernsthaft interessierte Jäger (gerne auch Erstlingsführer) nehmen wir gerne noch in unsere Interessentenliste auf.

Geplant war eigentlich ein Ruhen des Zuchtgeschehens in 2018, aber die Chance den prüfungsbewerteten Spitzenvererber, Nemo von der Heide, einen wesensfesten, ruhigen, sehr typvollen und spurlauten Rüden als Deckrüden zu bekommen, wollte ich mir dann doch nicht entgehen lassen.

 

Weiterlesen …